Die Sache mit den Schallwellen

Hallo alle zusammen,

ich habe nochmal Bedarf mich zu einem Vorfall, welcher sich letzten Mittwoch im Büro ereignete, zu äußern. Und keine Angst, auch jemand der sich nicht so mit Physik und Schall auskennt, wird alles verstehen.

An besagtem Mittwoch ergab es sich, dass eine Kollegin, welche mit einigen anderen KollegInnen das Büro auf der anderen Seite des Ganges bewohnt, mein Büro betrat. Im übrigen, ohne anzuklopfen.

Sie begann dann ein Gespräch mit den wohl gewählten Worten: “Sagmal Zacharias, kannst du die Bürotüre hier auflassen?”

Der Krieg der Worte, begonnen er hat. Also entgegnete ich ihr: “Nun Tina, können schon, aber ungern, ich brauche Ruhe und draußen ist immer soviel Krach”.

Da ihre Mission “offene Bürotüre” nun nicht durch den ersten Angriff zum Erfolg geführt wurde, kam die zweite Angriffswelle: “Ja, aber wenn du die Türe schließt, dann entstehen Schallwellen!”

“Tina, wenn du mit mir redest” – nun bewege ich meine Hand immer in ihre Richtung und wieder zurück zu mir – “dann entstehen auch Schallwellen. Jedes Geräusch erzeugt Schallwellen”

Leicht perplex suchte sie nach einer Antwort und fand sie denn auch: “Ja, aber die Tür hat auch eine Klinke, die man benutzen kann”.

Gut, sie schießt in meine Richtung, ich schieße zurück, verlieren bin ich nicht gewohnt: “Aber Tina, das mache ich doch auch. Jedesmal, wenn ich die Türe öffne”

Nun wird sie endlich ein wenig direkter, was sie denn nun stört: “Zacharias, wenn die Tür so laut knallt, dann stört mich das”

Aber auch darauf kann ich antworten: “Ist doch kein Problem, wir sagen dem Hausmeister, er soll im Flur ein Vakuum erzeugen, dann dringen die Schallwellen nicht mehr bis zu dir vor”

Diese Antwort führte zu einem wirklich erstaunten Gesichtsausdruck und der Frage: “Ja, geht das denn?”

Darauf konnte ich nur entgegnen: “Sicher, der Flur muss nur entsprechend abgedichtet werden”

Nun sah sie mich dann doch ein wenig ungläubig an und verließ das Büro ohne ein weiteres Wort und sich gewiß, dass sie diese Schlacht wohl verloren hat.

Ich bin gespannt, ob und wie es weitergeht, jedenfalls lachen recht viele bei uns über die “Schallwellen” 😀