Archiv für August 2016

Bedingte Dinge!

Guten Morgen Freunde der Nacht und des Unix-Rechtekonzepts.

Manchmal kann man als Admin nur den Kopf schütteln (nicht den Kollegen Thomas Kopf, ich rede von
dem Körperteil, welches an das obere Endes des Halses angrenzt)

So begab es sich heute, dass ich ein Telefongespräch führte, welches
sogar meinen Kollegen Reinhard, der ja nur meinen Teil hörte, dazu veranlasste,
seinen Kopf in hoher Geschwindigkeit von links nach rechts zu bewegen.

Ein Applikationsbetreuer einer anderen Abteilung rief mich an.
Denn bei “Oracle-Fragen” wendet man sich gerne an mich.

“Hallo Zacharias, ich rufe dich an, wegen einem Oracle Problem auf Server uu18562.
Wir greifen von dem Windows Server ww95725 über einen Samba Share auf den Oracle Server zu,
bekommen nun Access Denied beim Zugriff auf die Dateien. Hast du an der Oracle Datenbank etwas geändert?”

“Hallo Gustav, habe ich nicht, aber das ist ein reiner Dateizugriff, das hat mit der Oracle Datenbank ja
nichts zu tun”

“Doch, bedingt”

“Doch? Bedingt? Und was bitte? Ich sehe da keinen Zusammenhang”

“…”

Da verließ den lieben Gustav sein IT-Fachwissen. Er konnte mir nicht erklären, was die Oracle
Datenbank mit den Unix Zugriffsrechten in irgendeinem Samba Share zu tun hat, er meldet sich aber
wieder, wenn er mehr weiß.

Herzallerliebst,
euer Zacharias, Oracle Certified Database Dropper