Endspurt zum 30.

Noch zwei Tage, dann ist es soweit und ich habe die

“magische Grenze” erreicht.

Eine Freundin von mir, die bereits im Juni diese Grenze
überschritten hätte, weigert sich 30 zu werden, sie
beharrt darauf nun 29A zu sein, ist so…Frauen eben, ich hingegen
habe mich dazu entschlossen zu meinem Altern zu stehen,
wir Männer werden ja auch nicht älter, sondern reifer.

Die Jagd auf das Geburtstagsgeschenk geht weiter, im
Raum stehen dank einem Versprechner von meiner Kollegin
HM nun nicht mehr nur der “Flugsimulator”
oder die “Lok”, sondern auch ein
“Grill”.
HM war im Büro anwesend als ich mit AP über die
“Lok” sprach und meinte dann plötzlich:
“Eine Lok? Der soll doch einen Grill
bekommen”. Tadaaaa….aber ich glaube auch daran
nicht, eher glaube ich, dass man ihr nicht das
wirkliche Geschenk verraten hat, da sie sich schonmal
leicht verspricht und ihr diverse Dinge verbal
rausrutschen. Cerebrale Diarrhö wir wir das nennen.

Ich würde auch gerne sagen “Nur noch zweimal
schlafen, dann weis ich es ja”, aber am Freitag
bin ich nicht auf der Arbeit, ich bekomme hier ja neue
Fenster eingebaut und JW sagte, er würde das Geschenk
dann am Dienstag mitbringen, denn da gibt es ja auch
Frühstück.

Also, abwarten und Tee-trinken, alles wird gut.

Zum Abschluß danke ich noch einem lieben
Arbeitskollegen, der an dieser Stelle allerdings
ungenannt bleibt, er macht sich anscheinend Sorgen um
mein Sexualleben, nun da ich sowas wie ein Single bin,
und hat mir zu diesem Zwecke mal einen “Film für
Erwachsene” mitgebracht. Danke für deine
Besorgnis J., du bist wie ein Vater zu mir.

Samstage und Männerabende

So, heute ist Allerheiligen, ein wenig Familie wird

heute sein, dennoch nutze ich den Abend noch um einen
Männerabend mit einem Freund zu begehen, warum auch
nicht 😉

Nachdem ich letzten Samstag ja nach langer Zeit nochmal
in einer Disco war kann ich mich heute auch mal
gepflegt ein wenig zu Hause betrinken.

An dieser Stelle liebe Grüße an die junge Dame, die
heute Abend arbeiten muss, hoffentlich geht es dir
schon wieder besser, wir werden heute Abend beide an
dich denken, wenn wir es uns gemütlich machen bei Wein
und Gesang 😀

Männerabend, was bedeutet das eigentlich?
– Keine Frauen, das ist schonmal Grundvoraussetzung.
– Fleisch – Gemeinsames Essen muss sein, um eine
Grundlage für den nächsten Punkt zu schaffen und was
anderes als Fleisch kann es bei Männern schon geben
– Alkohol – ganz ohne den geht es nicht 😉
– Spiele – Hier geht alles, von Gesellschaftsspielen
über Computerspiele, mal witzig, mal Killerspiele,
Hauptsache es macht Spaß.

Der erste Punkt ist bei mir ja kein Problem, die
anderen beiden Punkte bedurften dann doch ein wenig der
Vorbereitung 😉 Also war ich gestern noch einkaufen, um
für Punkt 2 zu sorgen, Punkt 3 wird von meinem Gast
besorgt 😀

So, ich wünsche euch allen einen schönen ersten
November, bleibt anständig und denkt dran, die Hände
gehören über die Bettdecke